Direktor
„Unsere Schule gibt es seit 2006. Damit sind wir eine junge Grundschule aber mit Wurzeln bis ins Jahr 1536.“
Mädchen im Unterricht
„Genau, der Erasmus ist schon ganz alt, aber immer noch sehr modern, sagen die Lehrer.“

Wir sind die etwas andere Privatschule in Frankfurt: eine trilinguale, reformpädagogische und ganztägige Grundschule.

Unsere Pädagogen, Kinder und Eltern leben eine engagierte, individuelle und weltoffene Gemeinschaft. Mit Konzepten, die Kinder begeistern und Mama und Papa das gute Gefühl geben, Beruf und Familie perfekt zu vereinen.

Oder kennen Sie unsere private Grundschule schon? Dann geht es hier direkt zum Anmeldeformular >>

 

Dreisprachig, privat – und doch keine Elite

Ein halbes Jahr nach ihrem Umzug zieht die Erasmus-Schule ein positives Fazit, beim Gymnasium gibt es sogar eine Warteliste. Kommenden Samstag will sich die Privatschule der Öffentlichkeit zeigen. Lesen Sie hier den Bericht im Journal Frankfurt!

Erasmus Schule will Bildungscampus werden

Mitten im aufstrebenden Ostend, die EZB zum Greifen nah, ein trilinguales Konzept gepaart mit Bestehendem und Visionen – aber ohne Allüren. So präsentierte sich die private Erasmus Frankfurter Stadtschule beim Pressefrühstück. Lesen Sie hier mehr dazu!

Nur noch begrenzte Kapazitäten in der Grundschule verfügbar

Bitte beachten Sie, dass für das Schuljahr 2018/2019 nur noch Plätze für die Spanisch-Klassen verfügbar sind. Die Plätze in den Englisch-Klassen sind bereits komplett vergeben.