Herzlich willkommen, welcome und bienvenida

Sechs Wochen Sommer, Sonne, Ferien. Nun startet die Schule wieder durch und das mit zwei bezaubernden Begrüßungsfeiern am Erasmus Gymnasium. Montags kamen schon die ‚Großen‘. Im Hörsaal der Schule freuten sich die Sechst- und Siebtklässler, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, Lehrerinnen und Lehrer wiederzusehen und die neue Schulleiterin Gerlinde Herd-Huber kennenzulernen. Gute Laune begleitete die Begrüßung und das lebhafte Austauschen untereinander auf dem Weg in die Klassenzimmer sprach für sich. Außerdem stieg die Vorfreude auf Mittwoch, an dem in Dr. Hochs Konservatorium die 40 neuen Fünftklässler zusammen mit ihren Familien empfangen wurden.

Denn neben dem sympathischen und humorvollen Auftreten von Gerlinde Herd-Huber und ihrer Stellvertreterin Susanne Wißner hatten die Kinder der 6. und 7. Klasse eine Rede, Lieder, Tanz und Sketche für ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler eingeübt und ganz selbstverständlich in drei Sprachen präsentiert. Ein perfektes Willkommen, welcome und bienvienda, bevor es mit einer eigen entworfener Fibel und einer kleinen Überraschung im Erasmus-Turnbeutel ausgestattet in das gegenüberliegende Schulgebäude ging. Erwartungsfrohe und strahlende Augen, wo auch immer man hinschaute. 



Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ganz im Sinne des humanistischen Namensgebers der Schule ein tolles Schuljahr und freuen uns auf viele unvergessliche Momente – das Erasmus-Gymnasium-Team